Wenn das Badezimmer ein Ort ist, an dem man versucht so wenig Zeit wie möglich zu verbringen, ist es höchste Zeit für eine Umgestaltung. Gerade kleine Badezimmer oder das Gäste-WC werden oft stiefmütterlich behandelt, was den Wohlfühlfaktor erheblich beeinträchtigt. Auch beim Verkauf der Immobilie wirkt das „Ach ja, und hier ist noch so ein Bad“ eher negativ. Die folgenden Beispiele zeigen, wie schön und nahezu luxuriös kleine Badezimmer aussehen können.

1) Abgeschaut von der Natur

Green-white-wood-bathroom-665x886

Dieses Badezimmer ist zwar klein, wirkt aber wie eine Oase. Das Holzmuster an Wand und Boden strahlt Wärme aus, während die graue Armatur an Gestein erinnert. Für Weite und Helligkeit sorgen die weißen, großflächigen Fliesen, eine Wandverkleidung, die sich für alle kleinen Bäder bestens eignet. Grüne Handtücher, geflochtene Körbe und eine Pflanze hingestellt und der Raum lädt zu entspannten Stunden in der Badewanne ein.

2) Streifen in Pastell

Red-white-bathroom-decor-665x889

Rosige Aussichten gibt es für jeden, der dieses Badezimmer betritt. Mag es auch noch so klein sein, eng wirkt es nicht. Breite Längs- und Querstreifen in pastelligem Rosa lassen das Bad optisch größer erscheinen. Neben Weiß sind Pastellfarben und andere helle Töne ideal für kleine Bäder, da sie nicht drückend, sondern luftig wirken. Auch in diesem Beispiel sind es zudem große Fliesen, die die Wand zieren.

3) Eine andere Perspektive
houzz, interiorpik

Eine eher ungewöhnliche Wandgestaltung verhilft diesen zwei Badezimmern zu mehr Größe, zumindest optisch. Die Fototapeten bringen perspektivisch Weite ins Bad und sehen zudem stylish aus. Genau das Richtige, wenn man Eintretenden eine stilsichere Überraschung bieten möchte.

4) Glasklar
bathroom-small-bathrooms-26-282039851

Gläserne Duschkabinen und Badewannentrennwände sind oft in modernen Badeinrichtungen zu finden. Wo sie auf jeden Fall auch hingehören, sind kleine Bäder. Denn Glas sieht nicht nur edel aus, sondern sorgt aufgrund seiner Transparenz für Weitblick. Ein kleines Badezimmer wirkt einfach größer, wenn man in die Dusche blicken kann und nicht auf bemusterte Duschvorhänge oder massive Trennwände starren muss.

5) Bis in die letzte Ecke
bath_corners

Ist die Fläche des Badezimmers sehr begrenzt, rufen die Ecken danach, clever genutzt zu werden. Eine Eckdusche, ein Eckwaschbacken, eine Ecktoilette – die Möglichkeiten, die Ecken bieten, sind vielfältiger als man denkt. Weiterhin bemerkenswert an diesem Badezimmer ist nicht nur der beispielhafte Einsatz von Weiß und Mintgrün oder der Boden in mediterraner Kieselstein-Mosaik-Optik. Vor allem mit der milchigen Schiebetür wurde geschickt Platz gespart, die zudem für mehr Helligkeit sorgt.

Diese Bäder sind der Beweis dafür, dass in kleinen Badezimmern sehr viel Potenzial steckt. Wer sich von unseren Beispielen inspirieren lässt, der kann sicher sein, dass sein Bad bald ein richtiger Hingucker ist, egal wie groß es ist.

 

Titelbild: zazou/ photocase.de

Bild 1 & 2: Home Designing

Bild 3: Vastu Interior Design Ltd, InteriorPik

Bild 4: Interiorcharm

Bild 5: o-vannoy