Down Under geht’s hoch hinaus!

Das atemberaubende Cliff House lässt seine Bewohner im wahrsten Sinne des Wortes über die Klippe gehen – hängt es doch auf schon fast magische Art und Weise an der Steilkante eines rauen Felsens. Diese Tatsache, gepaart mit einem unvergleichbaren Blick auf den Horizont des indischen Ozeans, macht aus einer architektonischen Meisterleistung eine der am meisten diskutierten Immobilien unserer Zeit. Rundum in Glas gehüllt und aus 5 Stockwerken bestehend, ist dieses Haus Vorreiter für neue, der Natur zu Füßen liegenden futuristischen Bauten.

Modscape verwirklichte hier den Traum eines australischen Pärchens, die dem Begriff „Freistehendes Haus“ eine ganz neue Bedeutung gaben. Alle Stockwerke sind sowohl über eine Treppe als auch über einen Fahrstuhl zu erreichen, wobei besonders das untere Stockwerk mit einer Terrasse und einem Spa-Bereich überzeugen. Weit und breit nichts als weitläufiges Meerwasser und unberührte Natur: Das Cliff House ist der ideale Anlaufpunk für Menschen, die urbanem Trubel mitsamt ohrenbetäubendem Verkehr Lebewohl sagen möchten. Wer einen Pool sucht, ist hier jedoch Fehl am Platz – aber vielleicht ist ein gewagter Sprung in den vor der Haustür liegenden Ozean eine ideale Alternative …

snygo_files-003-cliffhouse-600x337snygo_files-004-cliffhouse-600x337modscape-cliff-house-concept-victoria-australia-designboom-04

 

drlima

designboom

klonblog