Wie oft haben wir schon den Satz: “Die Lichtverhältnisse sind in dieser Wohnung ideal!”, gehört? Wohl aber auch zurecht, denn Licht spielt in unserem Leben eine große Rolle, hat es doch einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf unser Gemüt und, schlichtweg, unsere Lebensqualität. Licht kann warm sein, oder kühl, sehr grell oder schummrig. Aber kann Licht auch “flexibel und ästhetisch” zu gleichen Teilen und sich unseren Verhältnissen anpassen? LUMIO kann es!

Max Gunawan, aus dessen kreativer Feder dieses multifunktionale Lichtobjekt stammt, war zehn Jahre Architekt, bevor er sich simplem und innovativem Produktdesign verschrieb. LUMIO ist aus dem Wunsch heraus entstanden, Menschen die Freiheit zu geben, schönes Licht überall zu erleben. In Kombination mit ihrem ansprechenden Design, wurde aus LUMIO eine Leselampe der anderen Art. LUMIO faltet sich zusammen wie ein Buch, ist von innen erleuchtet und hat einen edlen Umschlag aus Holz. Die Leuchtdauer des warmen Lichts beträgt acht Stunden, einer Zeitraum, um LUMIO problemlos über einen gesamten Tag immer dabei zu haben.

Gunawans gleichnamige Firma wurde vom Entrepreneur Magazine im Jahr 2013 unter die Top 10 der “Most Innovative Companies” gewählt – so wurde zurecht aus einem Kickstarter-Projekt eine rentable, international bekannte Firma.

gallery_comp_04_b gallery_comp_07_b gallery_slicer_04_b

 

Fotos: LUMIO